Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erhebung personenbezogener Benutzerdaten

gem. § 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie das Stadtarchiv die für die Auftragserfüllung benötigten personenbezogenen Benutzerdaten erhebt und verwaltet.

1. Verantwortlicher

Stadt Borken, Stadtarchiv
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Herr Dr. Norbert Fasse (Leitung)

Telefon 02861/939-217

E-Mail norbert.fasse(at)borken.de

2. Vertreter

Stadt Borken, Stadtarchiv
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Herr Thomas Hacker

Telefon 02861/939-231

E-Mail thomas.hacker(at)borken.de

3. Datenschutzbeauftragter

Stadt Borken
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Herr Mario Könning

Telefon 02861/939-409

E-Mail  datenschutzbeauftragter(at)borken.de

4. Zwecke der Datenverarbeitung

  • Festsetzung von Verwaltungsgebühren
  • Erleichterung der Rechnungstellung
  • Genehmigung des Benutzungsanliegens (ggf. Ablehnung)
  • Festsetzung von Schutzfristen für die vorgelegten Quellen
  • Überwachung der Abgabe eines Belegexemplars
  • Feststellung von Benutzern bei nachträglich festgestellter Beschädigung/Entwendung von Archivalien
  • Ahndung von Verstößen gegen daten- und urheberschutzrechtliche Auflagen und gesetzliche Bestimmungen
  • Auswertung für die Benutzerstatistik
  • Ermöglichen der Wiedervorlage von Quellen und Publikationen für den Antragsteller
  • Erleichterung des Kontakts mit Benutzern bei Rückfragen
  • Arbeitsvereinfachung, wenn mehrere Benutzer zu einer Fragestellung forschen/geforscht haben
  • Verknüpfung von Benutzungsthema mit einschlägigen Quellen

5. Wesentliche Rechtsgrundlagen

  • Archivgesetz NRW § 6
  • Datenschutzgesetz NRW

6. Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Kein Empfänger. Ausschließlich interne Nutzung.

7. Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Die Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre. Anonymisierte Daten in Bezug auf das Nutzungsthema werden intern für statistische Zwecke verwendet.

8. Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Recht auf Akteneinsicht nach den verfahrensrechtlichen Bestimmungen
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände
  • Recht auf Beschwerde an die Aufsichtsbehörde bei Datenschutzverstößen

9. Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2 – 4
40213 Düsseldorf